06. November 2017
Während in der Bundeshauptstadt Berlin die Sondierungsgespräche zur Bildung einer schwarz-gelb-grünen Regierungskoalition laufen, bereitet sich die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn auf die größte internationale Konferenz vor, die jemals auf deutschem Boden stattgefunden hat: die Weltklimakonferenz. Hier wie dort streitet man um dasselbe wichtige Thema: An der Spree um die künftige Ausrichtung der Klima- und Energiepolitik, am Rhein um die präzisere Ausgestaltung des Pariser Klimaabkommens...

24. September 2017
Es ist wieder soweit. Wie in jedem ungeraden Jahr im September findet in Frankfurt am Main die Internationale Automobilausstellung statt. Die IAA war schon immer die große Leistungsschau der Automobilbranche und natürlich insbesondere für die deutschen Hersteller. Hier werden neue Modelle vor der Markteinführung erstmals der Weltöffentlichkeit präsentiert, hier werden Konzept- und Designstudien...

18. September 2017
Die Energiewende ist in Deutschland ohne den Ausstieg aus der Braunkohle nicht zu schaffen, soviel ist klar. Um mir mal ein Bild vor Ort zu machen und die Auswirkungen der Braunkohleverstromung auf Mensch und Umwelt anzusehen, machte ich mich auf den Weg zum so genannten Rheinischen Braunkohlerevier im Städtedreieck zwischen Köln, Aachen und Mönchengladbach. Dort gibt es drei große Tagebaue, allesamt betrieben vom Energiekonzern RWE, nämlich Garzweiler, Hambach und Inden...

03. Juni 2017
Der Klimawandel ist real. Leider. Menschengemacht, durch das Hineinblasen von Millionen Tonnen an Treibhausgasen in die Erdatmosphäre. Die Wissenschaft ist sich darüber unbestritten einig: Die Auswirkungen des Klimawandels werden katastrophal sein. Um das schlimmste zu verhindern, hat die Weltgemeinschaft lange um einen internationalen Vertrag gerungen. Und doch will US-Präsident Trump nun wider alle Vernunft genau jenes Pariser Klimaabkommen kündigen...